Der Grundstein für finanzielle Kooperationen zwischen Investoren und Startups: Das war der Cologne Funding Day 2019 - STARTPLATZ

Der Grundstein für finanzielle Kooperationen zwischen Investoren und Startups: Das war der Cologne Funding Day 2019

22. Mai 2019, 14:30 :: Veranstaltungen

Autor: Olga Rube

Nachdem sich im vergangenen Jahr rund 150 Gründer und Investoren bei den zweitägigen Cologne Funding Days vernetzen und das Fundament für zukünftige finanzielle Partnerschaften legen konnten, ging es auch in diesem Jahr im Zeichen der Finanzierung erfolgreich weiter: In Zusammenarbeit mit der Stadt Köln richtete der STARTPLATZ im halbtägigen Format erneut einen Cologne Funding Day aus, bei dem sich 22 ausgewählte Startups verschiedener Branchen vor zehn hochkarätigen Investoren präsentieren konnten.

Intensive Gespräche wurden geführt, Apps vorgestellt, gespannt zugehört, diskutiert und gestikuliert. Ziel des beliebten Veranstaltungsformats Cologne Funding Day war auch wie vergangenes Jahr, Startups auf der einen Seite eine Plattform zu bieten, auf der sie sich über die verschiedenen Arten der Finanzierung informieren können und Investoren auf der anderen Seite eine Anlaufstelle, um interessante Startups kennenzulernen.

Lorenz Gräf, STARTPLATZ-Gründer und Geschäftsführer leitete das interaktive Format ein und erfreute sich der regen Teilnehmerzahl.

Wir freuen uns darüber, das Format Cologne Funding Day nach dem großen Erfolg vergangenes Jahr auch in diesem Jahr gemeinsam mit der Stadt Köln fortzuführen und das Thema Finanzierung im STARTPLATZ anzugehen. Ich sehe die rege Besucherzahl und den hohen Qualitätsstandard der Startups als Zeugnis der kontinuierlich wachsenden Gründerszene in Köln und im Rheinland und bin überzeugt, dass wir maßgeblich zur Förderung von Unternehmensgründungen beitragen können,“ so Gräf. 

Und auch Gil, Vertreter der Stadt Köln, betonte, wie wichtig es sei, die Innovationskraft rheinischer Startups zu fördern und die Rahmenbedingungen für Gründungen in Köln und im Ballungsraum NRW zu verbessern.

“Wir von der KölnBusiness (Wirtschaftsfördungs-GmbH) sind sehr daran interessiert, die besten Voraussetzungen für Unternehmensgründungen in Köln zu schaffen und freuen uns daher, in Zusammenarbeit mit dem STARTPLATZ, für das Thema Funding zu sensibilisieren, über verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten zu informieren und Investoren mit Startups zu vernetzen.“  

 

Einzelgespräche zwischen Startups und InvestorenReger Austausch zwischen Startups und Investoren beim Cologne Funding Day 2019
 

Speeddating im 10-Minuten-Takt

 
Auftakt des Matchmaking-Formats war eine Speeddating Session: 22 Startups aus den Branchen VR, Blockchain, eHealth, SaaS, Sports u. Ä. nutzten die einmalige Gelegenheit der 1-on-1-Sessions, um ihre Geschäftsideen den Investoren vorzustellen und potentiell chancenreiche Partnerschaften zu formen. Unter den renommierten Investoren waren unter anderem Kristin Müller und Daniel Granados vom High-Tech Gründerfonds, Lukas Vogt von Capnamic Ventures, Christian Schulte von coparion, Business Angel Peter Rost von CON ENT, David Kohnert von Rotonda, Thorben Kügler von TS Ventures, Thiemo Komischke von eck Ventures, Christian Jäger von BrainWeb Investment, Marcus Huybreghs von Forward VC und Lucas Merle von eCAPITAL.
 

1on1 Gespräche1-on-1 Gespräche zwischen Startups und Investoren
 

Einige der anwesenden Startups, die sich in der Seed-Finanzierungsphase befinden, waren unter anderem GetBaff, EncryptoArt und MyDaylivery. Das AR-Startup GetBaff hat die Vision, Augmented Reality erlebbar zu machen und erweckt alltägliche Dinge zum Leben, indem alltägliche Objekte und Oberflächen auf eine smarte und spielerische Art und Weise mit Videos verbunden werden können. Das spanische Startup EncryptoArt verbindet Kunst mit Blockchain, um die Fälschung von Kunstwerken zu verhindern und eine 100%ige Sicherheit beim Verifizieren zu ermöglichen. myDaylivery bildet die erste digitale Kurier-Plattform für dringende Lieferungen ab.

Erfahrungsberichte erfolgreicher Unternehmer wie Homelike-Gründer Dustin Figge und Oliver Thylmann, Founder von Giantswarm legten im Anschluss den Fokus auf ehrliche Einblicke und nahmen die Teilnehmer mit auf eine ganz persönliche Reise hin zum Millioneninvestment. Der Insight Talk bildete den krönenden Abschluss des Cologne Funding Day Programms und die perfekte Überleitung zum Networking bei Pizza und Bier ab.
 

1on1 GesprächeInsight Talk mit Lukas Gräf (COO, STARTPLATZ), Oliver Thylmann, Giantswarm-Gründer, Dustin Figge, Gründer Homelike und Jules Banning (Head of Events, STARTPLATZ)
 


STARTPLATZ Events

Du hast den Cologne Funding Day verpasst? Keine Sorge! Der nächste ist bereits für November geplant.

Stay tuned!




Kommende Events

  • Tuesday, 17.09.19, 17:00 - 20:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln
  • Martha Giannakoudi

  • Tuesday, 17.09.19, 17:00 - 21:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln

  • Tuesday, 17.09.19, 17:00 - 20:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln
  • Monique Schmalowsky

Neueste Beiträge

Latest tweets

STARTPLATZ