Cyber Security als zentrale Priorität: Rheinland-Pitch Follow Up Interview mit Skymatic

23. Juli 2018, 13:35 :: Allgemein | Interview | Rheinland-Pitch

Autor: Jeldrik Schuwerack

Im Jahre 2017 konnte das Cyber Security Startup Skymatic das Rheinland-Pitch Halbfinale in Bonn für sich entscheiden und belegte anschließend beim Winterfinale in Köln den zweiten Platz. Was ist seither passiert und inwiefern konnte diese Erfahrung dem Startup, das sich auf Digitale Selbstverteidigung spezialisiert hat, zum Erfolg verhelfen? Erfahrt hier mehr über Skymatic in unserem Rheinland-Pitch Follow-Up Interview mit dem Skymatic Co-Founder Christian Schmickler.

Christian, du bist ja mittlerweile Pitch-Profi – schüttle für neu dazu gestoßene Leser bitte einmal euren Elevator-Pitch aus dem Ärmel!

Christian: „Skymatic ist ein Bonner IT-Sicherheit-Startup, das sich mit den Themen Datensicherheit, Privatsphärenschutz und der sinnvollen Gestaltung der Digitalisierung befasst. Das Unternehmen entwickelt die quelloffene Verschlüsselungssoftware Cryptomator. Mit der Software lassen sich Tresore in jedem Cloud-Speicher anlegen, sodass Daten ganz sicher in der Cloud gespeichert werden können. Skymatic bietet Cryptomator auch als White Label an und vertreibt kryptographische Software-Bibliotheken, mit denen sich sensible Daten sicher speichern lassen. Cryptomator wurde 2016 mit dem CeBIT Innovation Award ausgezeichnet und erzielte 2017 bei einer Auditierung hervorragende Ergebnisse.“

 

Das Skymatic Gründerteam v.l.n.r. Christian Schmickler, Tobias Hagemann, Sebastian Stenzel und Markus Kreusch
 

 

Was hat sich bei euch im letzten Jahr getan? Was waren eure größten Erfolge?

Christian: „Der größte Meilenstein im letzten Jahr war die erfolgreiche Durchführung eines Projektes mit 1&1. In Kooperation mit dem Internet-Unternehmen haben wir auf Cryptomator basierende Cloud-Tresore für die Marken 1&1, GMX und WEB.DE entwickelt. Damit stehen allen Endkunden dieser Marken Ende-zu-Ende verschlüsselte Cloud-Speicher zur Verfügung. Darüber hinaus haben wir Cryptomator weiterentwickelt und modularisiert, die Cryptomator Android-App auf den Markt gebracht und unser Netzwerk erweitert.“

In 2017 habt ihr euch für das Winterfinale qualifiziert und direkt den 2. Platz ergattert. Was hat sich nach dem Rheinland-Pitch für euch verändert? Habt ihr interessante Kontakte gewonnen?

Christian: „Wir sind beim Rheinland-Pitch Finale für die SXSW-Konferenz-Delegation gescoutet worden und damit im März 2018 in Austin bei dieser großartigen Konferenz dabei gewesen, woraus sich wiederum weiter Kontakte entwickelt haben.“

Was würdet Ihr anderen Startups empfehlen, die überlegen am Rheinland-Pitch teilzunehmen?

Christian: „Der Rheinland-Pitch ist eine gute Gelegenheit, sich mit wichtigen Fragen in Bezug auf das eigene Unternehmen auseinanderzusetzen. Das ist wichtig, nicht nur im Hinblick auf die Frage, wie man das eigene Unternehmen potentiellen Investoren gegenüber verkauft. Der Input von Vidar Andersen (Rheinland-Pitch Pitch-Coach Anm. d. Red) ist hier eine gute Orientierung.“

Was war rückblickend für euch die größte Herausforderung auf dem Gründungsweg?

Christian: „Die größte Herausforderung ist für Startups immer, das Richtige zu tun. Das bedeutet, die eigene Idee an den Markt heranzuführen und zu validieren, dass tatsächlich hinreichend viele Kunden bereit wären, für das Produkt, das entwickelt werden soll, zu bezahlen.“

Wie geht für euch die Reise weiter, was sind eure nächsten Meilensteine?

Christian: „Nachdem in 2017 das 1&1 Projekt und die Weiterentwicklung unsere Technologie im Vordergrund standen, entwickeln wir in diesem Jahr ein Sicherheitsprodukt für Unternehmen und Organisationen. Das neue Produkt heißt Cryptomator Server und baut auf der Cryptomator-Technologie auf. Cryptomator Server ist eine Plattform, die alle Unternehmensdateien speichert und vor Ransomware, Viren, Datendiebstahl, nicht autorisiertem Zugriff und Datenverlust schützt. Für Cryptomator Server suchen wir momentan Pilotkunden. Infos dazu gibt es auf der Produktseite. Über Nachrichten freuen wir uns.“

 

Vielen Dank für das Interview Christian! Wir wünschen dir viel Glück und Erfolg auf deinem weiteren Weg!

Du willst mehr über den Rheinland-Pitch Durchstarter erfahren? Hier gibt’s alle Infos zu Skymatic



Kommende Events

  • Tuesday, 22.01.19, 17:00 - 20:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln

  • Tuesday, 22.01.19, 19:00 - 21:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln

  • Thursday, 24.01.19, 18:30 - 22:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln

Neueste Beiträge

Latest tweets

STARTPLATZ