Shams Coffee belebt den STARTPLATZ – Interview

Shams Coffee belebt den STARTPLATZ

22. Oktober 2014, 16:39 :: Allgemein

Autor: Matthias Gräf

Lust auf eine schöne Kaffeepause im Mediapark? Schaut mal bei uns vorbei, denn seit Juli ist Shams Coffee mit professionellen Baristas im STARTPLATZ. Hier das Interview mit Mo Shams, dem Gründer von Shams Coffee, in voller Länge:

Wie kam es zu Shams Coffee?

Bevor ich gegründet habe, habe ich im Gründerbüro der Kölner Hochschule hgnc gearbeitet. Ich war da studentische Hilfskraft und habe dort sehr viele Gründer mit begleitet. Für mich stand schon früh fest, dass ich einmal selbst gründen werde. Ich habe dann neben dem Studium angefangen und hatte damit schon ein Netzwerk zu anderen Startups und der Gründerszene.

 

 

 

Seid ihr die einzigen, die mit der Idee mobiler Kaffeebars auf dem Markt sind?

Ich habe mit dem Kaffee-Fahrrad angefangen. Aber es regnet sehr oft in Deutschland und man konnte nicht in die Gebäude hinein. Da habe ich entschieden, dass ich etwas brauche, das sowohl drinnen als auch draußen funktioniert. Wir haben angefangen mit einem Freund in der Hinterhofgarage an der Uni Kaffeebars zu bauen, die durch die Tür und in den Aufzug passen. Wir sind da auf eine Nische gestoßen, denn keiner baut Bars, die sowohl drinnen als auch draußen funktionieren. Dadurch können wir sowohl freie Plätze als auch die dritte Etage des STARTPLATZ beleben.

Wie sieht euer Konzept genau aus?

Wir beleben die Räume, die vorher tot waren. Oft gibt es Foyers, wie zum Beispiel an der Uni, wo immer ganz viele Leute durchgehen, aber kein Leben ist… Wir bringen die gute Laune, Kaffee und Energie mit und können das mit relativ geringen Kosten machen. Man muss keine Umbaumaßnahmen treffen: Wir können einfach per Steckdose eine mobile Bar aufstellen und haben dabei im Gegensatz zu Kaffeeautomaten eine hohe Kaffee-Kompetenz.

Wann hast du angefangen und wie viele Stationen gibt es mittlerweile?

Wir haben mit Shams Coffee im August 2012 angefangen. Inzwischen haben wir acht Stationen, auch in Hamburg und Berlin. Und dies nicht nur in Startup-Hubs, wie hier im STARTPLATZ oder im Clusterhaus, sondern auch bei größeren Unternehmen.

Neben 8 Kaffee-Stationen ist Shams auf vielen Veranstaltungen vertreten. Oft sind auch die Events mit Startups verbunden. Zum Beispiel war Shams schon bei IdeaLab!, Entrepreneurship Summit und EBSpreneurship.

Wie schafft es der Kaffee, Menschen zu verbinden? Wo liegt die Magie dabei?

Ursprung war, dass bei uns in der Bibliothek die Cafeteria zugemacht hat. Einerseits hat der Kaffee gefehlt, aber auch der Ort wo wir uns treffen konnten. Und es ist faszinierend: Obwohl ich früher kein Kaffeetrinker war, war es immer so „ja, wir gehen zusammen Kaffee trinken“.

Kaffee ist etwas, das man zusammen trinkt… Limonade beispielsweise geht man eher nicht zusammen trinken.

Kaffeetrinken ist etwas Kulturelles, etwas Belebendes mit Geschichte. Es kam aus dem Morgenland ins Abendland. Letztendlich war es die Zeit der Renaissance, in der der Kaffee in Europa seine „Revolution“ hatte. Das Neudenken, der Neuanfang – deswegen ist es gar nicht so weit weg vom Startup.

Pauline Recht, Barista:
Eine unserer tollen Baristas im STARTPLATZ ist Pauline.
„Die Grundidee von Shams ist, dass man sich bei uns trifft und austauscht. Kaffee schafft Gemeinsamkeit und Austausch.
Mir ist es wichtig, Bioprodukte bewusst zu genießen und Fair Trade zu unterstützen.
Hier im STARTPLATZ ist es schön, dass man alle kennt und immer wieder nett ins Gespräch kommt.
Mir persönlich macht es auch viel Spaß, Kaffee zu machen und Bilder mit diesem zu kreieren.

 

Wie ist die Stimmung hier im STARTPLATZ für euch? Was ist das Besondere an dieser Station?

Der STARTPLATZ ist für uns ein besonderer Platz. Hier entwickelt sich alles sehr rasant: Der STARTPLATZ ist enorm gewachsen. Vor kurzem haben wir über eine Etage gesprochen, jetzt haben wir zwei Etagen. Aus kleinen Startup-Teams sind Unternehmen gewachsen. Wir haben uns gut integriert und bringen verschiedenste Leute an der Kaffeebar zusammen. Wir hören wirklich zu und finden heraus, was unsere Gäste wollen. Es passiert regelmäßig etwas Neues. Auch was unsere Produkte und unser Sortiment angeht.

Wir merken, dass die Menschen von unserem hochwertigen Kaffee begeistert sind. Den Effekt hatten wir auch im Clusterhaus – mittlerweile kommen die Menschen von der Parallelstraße zu uns, da sie gehört haben, dass es hier guten Kaffee und Flatrates gibt. Wir hoffen, dass sich das hier auch im STARTPLATZ im Mediapark fortsetzt.

 

Seid ihr überhaupt noch ein Startup?

Definitiv! Obwohl wir schon gewachsen sind und skalieren.
Bei uns ist die Lernkurve sehr, sehr groß. Wir sind alle noch sehr jung, ich bin mit 30 Jahren der Älteste, obwohl wir schon 40 Mitarbeiter haben. Was uns besonders als Startup auszeichnet, ist dass wir immer noch sehr viel ausprobieren. Wir wollen neue Wege gehen und sind unternehmerisch sehr offen. Wir wollen diese Startup-Kultur bei uns beibehalten.

Wir wünschen uns, mit mehr Unternehmen zusammen zu arbeiten – und suchen immer nach coolen Ideen die man bei uns gut kombinieren kann. Und freuen uns, wenn das ein oder andere Unternehmen mit uns zusammenarbeiten möchte.

 

Shams Coffee hat ein tolles Flatrate Angebot: Alle Kaffee-Fans im Haus können für 35 € im Monat so viele Kaffeegetränke trinken wie sie möchten! Flatrates und 10er Karten könnt ihr direkt von den netten Shams-Baristas kaufen.

Wir haben die Flatrate gemacht, da wir eine sehr große Nachfrage im STARTPLATZ hatten. Wir haben das vorher schon im Clusterhaus gehabt und wollen damit all diejenigen erreichen, die wirklich mehrfach am Tag Kaffee trinken. Also die sogenannten Heavy User. Die Flatrate bietet alle Heißgetränke für den fairen Kurs von 35 € an. Wenn sich mehrere in einem Unternehmen zusammenschließen, bieten wir dort auch noch einen speziellen Rabatt.



Kommende Events

  • Tuesday, 27.07.21, 14:00 - 15:15 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln

  • Wednesday, 28.07.21, 12:00 - 13:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln
  • Le Wagon

  • Wednesday, 28.07.21, 17:00 - 18:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln

Neueste Beiträge

Latest tweets

STARTPLATZ