Warum der STARTPLATZ Unternehmen und Startups zusammen bringt - STARTPLATZ

Warum der STARTPLATZ Unternehmen und Startups zusammen bringt

19. Oktober 2020, 15:14 :: Corporate Services

Autor: lgraef

Startups haben, was Unternehmen wollen: Beweglichkeit, Innovationskraft. Unternehmen haben, was Startups möchten: Etablierte Kundenstrukturen, Geld und Erfahrung. STARTPLATZ setzt darauf, dass der offene und gute Austausch zwischen Startups und Unternehmen beiden Seiten große Vorteile bietet.

 

Startups lernen von Unternehmen

 

Unternehmen können auf eine große Anzahl von Personen mit einem breiten Spektrum an Fachwissen und vielen Jahren Berufserfahrung bauen. Als etablierte Akteure verfügen sie über eine Vielzahl von Kundenbeziehungen, Glaubwürdigkeit und Cashflow. Im Austausch mit Personen aus Unternehmen können Startups ihre Vorstellungen und Erfahrungen vom Marktzugang kritisch hinterfragen und durch den Austausch mit Branchenexperten den eigenen Kundenzugang verbessern.

 

Startups gewinnen Unternehmen als Kunden

 

Startups, die Produkte für Unternehmen anbieten, entwickeln ihre Produkte häufig im Austausch und in Kooperation mit Unternehmen. Sie brauchen innovationsbereite Unternehmen, die bereit für Kooperationen und offen für Pilotprojekte sind. In der Regel müssen Startups erst einmal nachweisen, dass ihr Produkt in der Praxis zu Verbesserungen führt. Für diesen Proof of Concept brauchen sie den Zugang zu innovationsbereiten Unternehmen.

 

Unternehmen profitieren von Startups

 

Über Startups erkennen etablierte Unternehmen früh wichtige Trends, sie erhalten besondere Einblicke in die Szene und Zugang zu weiteren Geschäftsideen. Sie werden Teil eines Wissensgeflechts und verringern das Risiko, zukunftsweisende Entwicklungen zu verpassen. Damit sparen sie sich das zeitintensive, interne Trend-Monitoring und können auch die eigenen Ressourcen besser nutzen.
Unternehmen infizieren ihre Innovations-Abteilungen mit Startup Mentalität. Die Mannschaft in einem Startup bringt oft einen ganz neuen, veränderungsmotivierten Spirit und eine andere Kultur mit. Sie ist dynamisch und intrinsisch motiviert. Wer mit solchen Menschen zusammenarbeitet, gewinnt daher nicht nur neue Talente. Er kann sich auch von deren Spirit anstecken lassen und neue Impulse setzen.
Die Mitarbeiter in Startups sind zumeist jung und Angehörige einer Generation, zu denen das Marketing in etablierten Unternehmen oft kaum Zugang hat. Im Austausch mit Startups können etablierte Unternehmen niedrig schwellig ihre Kundenansprache kritisch überprüfen und den einfachen Zugang zu einer wichtigen Kundengruppe gewinnen.

 

Startups als ausgelagerte Entwicklungsabteilung

 

Der technologische Wandel beschleunigt sich. Technologien wie maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz, Robotertechnik oder Nanotechnologie verändern die Welt. Die Entwicklung, Anwendung und Verbreitung dieser komplexen Technologien benötigt viele Ressourcen, die häufig auch die Möglichkeiten gut verdienender Unternehmen überfordern. Die Kooperation und der Austausch mit Startups ermöglicht, die Startups als eine Art externe Entwicklungsabteilung zu sehen und Startups zu ermuntern in den eigenen Anwendungsgebieten in neuen Entwicklungen zu denken. Unternehmen, die mit Startups kooperieren oder junge Unternehmen ganz übernehmen, kaufen sich gleich deren ganze Entwicklungspipeline ein. Und nicht zuletzt gilt es, dass die wesentliche Idee für das „next big thing“ von überall her kommen kann.

 

STARTPLATZ als Treffpunkt für Unternehmen und Startups

 

STARTPLATZ setzt darauf, dass die Region, die den Austausch zwischen Startups und Unternehmen aktiv befördert, am Ende bei den innovativen Regionen ganz vorne dabei ist. Gerade das Rheinland mit seinen zahlreichen Mittelständischen Unternehmen und Hidden Champions bietet hervorragende Ausgangsgegebenheiten für diesen Austausch. In den ersten sieben Jahren seiner Existenz hat der STARTPLATZ sein Augenmerk besonders auf den Aufbau einer Inkubationsumgebung für Startups gelegt. In den nächsten sieben Jahren wird der STARTPLATZ auch die etablierten Unternehmen in den Fokus nehmen und ihnen eine adäquate Innovations- und Vernetzungsumgebung bieten.

 

Wenn wir dich und dein Unternehmen bei diesem Austausch unterstützen können, dann schreib uns gerne eine Mail an: corporates@startplatz.de



Kommende Events


  • Wednesday, 02.12.20, 17:00 - 18:00 Uhr
  • Remote per zoom call,
  • STARTPLATZ Experten

  • Thursday, 03.12.20, 11:00 - 12:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln

Neueste Beiträge

Latest tweets

STARTPLATZ