Wir stellen vor: Unser Accelerator-Team myme

4. August 2018, 10:49 :: Accelerator | Allgemein | Community | Interview

Autor: Francis Cotoquintana

In diesem Interview mit Bastian erfahrt ihr mehr über myme, wie die Idee entstand, Herausforderungen mit denen sie konfrontiert wurden, ihre ersten Learnings im STARTPLATZ Accelerator sowie die Pläne für die kommenden Monate. Zudem erzählt uns Bastian ein wenig mehr über das Team von myme.

 

Startup Name: myme

Teamgröße: 2 Personen

Team: Bastian Balsmeier und Christian Schmeichel

Ideenstart: Anfang 2016

Standort: STARTPLATZ Köln

Die Idee in einem Satz: Wir machen mit unseren Bewerbungsvideos die Persönlichkeit der Bewerber für die Unternehmen erlebbar

Unsere drei Hashtags: #Bewerbungsvideo #Azubigesucht #HRtech

Das beste am STARTPLATZ Accelerator: Der ständige Austausch mit anderen Menschen aus dem Start-Up Ökosystem


 

Interview

 

Wie kamt ihr auf die Idee?

Während meiner Arbeit mit Schülern der Abschlussklassen von verschiedenen Schulen habe ich tolle, begeisterungsfähige Jugendliche kennengelernt, deren Qualitäten mit einer herkömmlichen, schriftlichen Bewerbung nicht abgebildet werden konnten. Ein Video transportiert auch sonst eher verborgene Talente, den Enthusiasmus, die Charaktereigenschaften und das Besondere, was jedem Menschen gegeben ist.

Welches spezifische Problem könnt ihr mit eurer Idee lösen? Gib uns ein Beispiel.

Unternehmen, die Azubis suchen, können sich anhand unserer myme Bewerbungsprofile ein genaues Bild von ihren Bewerbern machen. Die Jugendlichen können sich mit ihrer Persönlichkeit bewerben und machen damit unter Umständen auch nicht so tolle Noten spielend wett.

Mit welchen Herausforderungen wart ihr als erstes konfrontiert?

Wie jede Plattform stehen wir vor der Henne/Ei Herausforderung, auf der Bewerberseite und auf der Unternehmensseite genügend Teilnehmer zu gewinnen.

Warum habt ihr am STARTPLATZ Accelerator teilgenommen?

Weil ich schon seit einigen Jahren im STARTPLATZ an verschiedenen Veranstaltungen teilgenommen habe und nun ein vollwertiges Mitglied dieser Community sein wollte.

Was sind eure ersten Learnings aus der Zeit?

Machen, machen, machen. Reden kann jeder, aber nur Taten überzeugen.

Wie sieht euer nächster Meilenstein aus?

Die neue Website launchen.

Was habt ihr vor eurem Startup gemacht?

Ich habe als Dozent und Coach mit jungen Menschen, welche auf dem Weg in die Berufswelt sind, gearbeitet.

Wie startet ein produktiver Tag für euch?

Mit dem Windelwechsel bei meinem neugeborenen Sohn.

Welches war euer bester STARTPLATZ Accelerator Moment so weit?

Es gab einige und sie haben alle gemein, dass ein Experte auf seinem jeweiligen Gebiet mich mit wertvollen Tipps und Taten unterstützt hat.

Was macht ihr um den Feierabend einzuläuten?

Aufs Fahrrad schwingen und entspannt durch Köln nach Hause fahren.

Erzählt uns etwas, das nur wenige Leute über euch wissen.

Dass ich bei der Beantwortung der Frage nach etwas, das nur wenige Leute über mich wissen, bis jetzt stets nichts brauchbares geantwortet habe :-)

 

 


Ihr habt auch eine Business Idee, mit der ihr richtig durchstarten wollt? Startups mit skalierbaren Geschäftsmodellen können sich für den Accelerator bewerben. Die nächste Runde startet im Januar 2019. Hier findest du alle Infos zum STARTPLATZ Accelerator und das Bewerbungsformular.



Kommende Events

  • Saturday, 20.10.18, 10:00 - 18:00 Uhr
  • STARTPLATZ Düsseldorf GmbH, Speditionstraße 15a, 40221 Düsseldorf
  • Carsten Rütz

  • Monday, 22.10.18, 09:00 - 17:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln

  • Tuesday, 23.10.18, 17:00 - 20:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln
  • André Hintz

Neueste Beiträge

Latest tweets

STARTPLATZ