Ein Jahr STARTPLATZ Düsseldorf - eine Bilanz. - STARTPLATZ

Ein Jahr STARTPLATZ Düsseldorf – eine Bilanz.

29. September 2016, 17:20 :: Allgemein

Autor: Carolin Gattermann

„Ein Angebot bei dem Gründer alle Services unter einem Dach finden. Ein Ort, an dem die Old Economy auf die New Economy trifft, ein Platz, in dem Profis alles Wissenswerte rund um die Gründung vermitteln, ein Ort zum Arbeiten für Startups: ein STARTPLATZ eben.“

Diese Worte ließ Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel bei der Eröffnungsfeier des STARTPLATZ Düsseldorf am 30. September 2015 erklingen und schloss seine Rede mit dem Satz: „Mit der Kooperation zwischen der Wirtschaftsförderung und Dr. Gräf, der das bislang größte und professionellste Startup Zentrum in NRW leitet, ist für mich ein weiterer wichtiger Pfeiler errichtet, um Düsseldorf als Gründungsmetropole weit nach vorn zu bringen!”

Vor allem in der Startup-Welt bestimmt das erste Jahr maßgeblich das Wachstumspotential. Es kann den Niedergang oder den Raketenstart einer Firma entscheidend beeinflussen. Das erste Jahr stellt die Eckpfeiler, auf denen die kommende Dekaden errichtet werden sollen. Das erste Jahr macht aus dem Saatgut ein Pflänzchen. Der STARTPLATZ Düsseldorf wuchs unter optimalen Bedingungen. Die Zusammenarbeit unter anderem mit der Stadt und der Wirtschaftsförderung und die ersten Vorreiter, wie 1stMOVER oder Mintano, die als erste Mieter einzogen, machten aus dem bis dahin weitgehend leerstehenden Gebäude eine Anlaufstelle für Startups und schafften eine erste echte Startup-Community.

Ein starkes funktionierendes Ökosystem ist das Fundament für den STARTPLATZ. Ein Netzwerk aus Startups, Investoren, Kreativen, Innovatoren und Spezialisten verschiedenster Branchen und Disziplinen, die voneinander in hohem Maße profitieren, zeichnen standortübergreifend den STARTPLATZ aus. Kapital in Form von Kontakten, Ratschlägen, Flurgesprächen und Wissensvermittlung ist entscheidend für den Erfolg eines Startups und oftmals mehr wert, als Geld.

Bereits einen Monat nach der Eröffnung kamen 120 Gäste zum „Startup Weekend Women“, einem Format, bei dem Gründungsinteressierte ihre potentiellen Geschäftsideen in nur 54 Stunden ausarbeiten, Feedback einsammeln und präsentieren. Bereits zwei Monate nach Eröffnung waren alle Coworking-Spaces und Teambüros des brandneuen Inkubators ausgebucht und es wurde höchste Zeit, die vierte Etage fertigzustellen, um weiteren Raum für Gründer zu schaffen. Im Dezember ging dann die erste Düsseldorfer Gründerstipendien-Runde an den Start – als Pate aus der Unternehmenswelt konnten direkt die Stadtwerke Düsseldorf gewonnen werden. Sie reihen sich ein in die Riege starker Partner wie Trenz Rechtsanwälte und Steuerberater, Heuking Kühn Lüer Wojtek, KPMG und der Deutschen Bank, welche die Startups vor Ort unterstützen. In mittlerweile über zehn verschiedenen regelmäßigen kostenlosen Sprechstunden stehen sie, genau wie der bekannte Höhle der Löwen Coach Felix Thönnessen, Startup Coach Vidar Andersen und weitere Experten aus der Branche, den Startups mit Rat und Tat zur Seite.

Im Oktober feierte außerdem der Rheinland-Pitch Premiere im neuen Standort – vor restlos ausverkauftem Haus! Seitdem findet der mittlerweile größte Gründerwettbewerb seiner Art in Deutschland alle zwei Monate in Düsseldorf statt, im Januar 2015 sogar mit einer Barcelona-Mobile-World-Congress Sonderedition in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung. Fulminantes Ende der Saison stellte das große Rheinland-Pitch Sommer-Finale im Boui Boui Bilk mit fast 1.000 Zuschauern dar – nur einer von vielen Indikatoren, dass die Startup-Szene in Düsseldorf Fuß gefasst hat und unaufhörlich weiter wächst.

Dabei steht – wie oft von Außenstehenden gefragt – Düsseldorf nicht in Konkurrenz zu Köln. Vielmehr geht es Gründer Lorenz Gräf um eine städteübergreifende Vernetzung der Startup-Cities in NRW, um mit einer vielseitigen und starken rheinischen Gründerszene eine ernstzunehmende Alternative zum viel gehypten Berlin zu bieten.

Optimismus, Leidenschaft und Selbstbewusstsein. Attribute, die sich in dem Grasgrün des STARTPLATZ Düsseldorfs wiederfinden, sind gefragt, wenn es darum geht, den Düsseldorfer Startup-Inkubator weiter zu betreiben und die rheinische Gründerkultur zu festigen. Wir freuen uns auf das zweite Jahr in Düsseldorf, denn wir wissen: Wir haben auf einem soliden Fundament gebaut.

Der STARTPLATZ Düsseldorf feiert seinen 1. Geburtstag und lädt euch herzlich zum Feiern ein!

Wann: Am 21. Oktober 2016
Wo: Startplatz am Düsseldorfer Medienhafen

Meldet euch hier kostenlos an:

Wir freuen uns auf euch!

Mit freundlicher Unterstütztung von der Brauerei „zum Schlüssel“ und „GLACEAU vitaminwater“.



Kommende Events

  • Tuesday, 07.12.21, 14:00 - 17:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Remote

  • Wednesday, 08.12.21, 17:00 - 18:00 Uhr
  • Remote per zoom call,
  • STARTPLATZ Experten

  • Thursday, 09.12.21, 12:00 - 13:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln

Neueste Beiträge

Latest tweets

STARTPLATZ