Handwerk Connected siegt beim Rheinland-Pitch #103 Winterfinale ❄️

Handwerk Connected siegt beim Rheinland-Pitch #103 Winterfinale ❄️

1. Dezember 2021, 15:30 :: Allgemein | Rheinland-Pitch | Veranstaltungen

Autor: Rebecca Hunold

Am vergangenen Montag hieß es zum letzten Mal in diesem Jahr: Pitch, please! Dem Wetter entsprechend haben wir das Rheinland-Pitch Winterfinale zu euch nach Hause ins Wohnzimmer gebracht. Über 120 Zuschauer waren dabei und konnten fünf spannende Startups kennenlernen. Du hast das Event verpasst? Dann dranbleiben – in diesem Artikel blicken wir auf die Pitches und die Veranstaltung zurück!

Neue Spielregeln für das Winterfinale

 
Nach einer kurzen Begrüßung durch unseren legendären Moderator Vidar Andersen, wurde das leicht veränderte Konzept der Pitch-Veranstaltung erläutert. Statt der normalerweise sieben Minuten Pitch-Zeit bleiben den finalen Startups dieses Mal nur fünf Minuten, um Zuschauer und Jury ihr Startup näher zu bringen. Anschließend folgt wie immer fünf Minuten Frage und Antwort, dieses Mal aber zusätzlich durch eine erstklassige Experten-Jury, die sich im Anschluss vorstellte.
 

Experten-Jury fühlt den Startups auf den Zahn

 
Wir konnten für das Rheinland-Pitch Winterfinale eine tolle Jury mit ExpertInnen aus verschiedensten Bereichen organisieren, die wir euch nicht vorenthalten möchten:
 

Jury-Rheinland-Pitch-103

 
Mit dabei waren Martin Kastner, Informatiker bei Miele und dort auch Leiter der Unit Scouting Technology, Florian Rinke, Wirtschaftsredakteur bei der Rheinischen Post und Autor des Buches „Silicon Rheinland“, und zuletzt zwei Investment-ManagerInnen, Alissa Prinsloo von STS Ventures und Maurice Kügler von High-Tech Gründerfonds.
 

Vom Handwerk bis zum Camper-Van – so divers waren die Pitches im Winterfinale

 
So breit gefächert wie die Expertise unserer Jury ist, waren auch die Bereiche, auf die sich unsere Startups konzentrieren. Dementsprechend interessant waren auch die Pitches der fünf Startups, sodass der Abend wie im Fluge verging und wir nicht lange auf die Verkündung des Gewinners warten mussten. Das Endergebnis setzt sich bei diesem Rheinland-Pitch zu 50% aus der Bewertung der Zuschauer und zu 50% aus der Bewertung der Fachjury zusammen. Und so habt ihr euch entschieden:
 

Platz 1: Handwerk Connected 🛠️

 
Wir gratulieren ganz herzlich dem Team von Handwerk Connected zum Sieg beim Rheinland-Pitch #103 Winterfinale! Für das Sieger-Startup ging Co-Founderin und CEO Nicole Dunker an den Start. Handwerk Connected ist ein digitales Netzwerk für den temporären Austausch von Fachkräften im Handwerk. So können sich Handwerksbetriebe auf der Plattform registrieren und Partnerbetriebe finden, um Kooperationen einzugehen. Das heißt im Klartext: Ein Betrieb kann Auftragsspitzen und Auftragslücken ausgleichen, indem er Handwerker für bestimme Projekte zur Verfügung stellt oder sich für eigene Projekte Unterstützung dazu holt. Damit möchte Handwerk Connected Handwerksbetrieben das flexible Planen bei Auftragsspitzen ermöglichen und gleichzeitig dem Fachkräftemangel im Handwerk entgegenwirken.
 

 

Platz 2: VanSite 🏕️

 
Sebastian Siegbert stellte als einer der Gründer das Startup VanSite vor. VanSite ermöglicht es, per App einzigartige und naturnahe Stellplätze zu finden und zu buchen. Wildcampen wird immer beliebter, ist jedoch meist sehr umständlich und in den meisten Teilen Europas verboten. Herkömmliche Campingplätzen liegen wiederum meist fernab von der Natur und sind häufig überfüllt. VanSite verbindet die Vorzüge beider Varianten und macht naturnahe Stellflächen einfach buchbar.
 

 

Platz 3: Unfall-Navi 🚨

 
Für Unfall-Navi pitchte Thomas Barthel. Unfall-Navi bietet eine digitale Unfallabwicklung. Im Fall der Fälle, der im Durchschnitt übrigens alle 7 Jahre auftritt, werden Unfallgeschädigte oft allein gelassen, welche mit der Situation überfordert sind. Unfall-Navi ist eine umfassende und jederzeit erreichbare Dienstleistungsplattform und unterstützt Hilfesuchende, indem sie den Fall kostenlos prüft, ein KFZ-Gutachten erstellt und die Kommunikation mit der Versicherung übernimmt.
 

 

Platz 4: Meet5 🚣

 
Meet 5 wurde beim Rheinland-Pitch #103 von den beiden Gründern Lukas und Kai vertreten. Meet 5 ist eine Freizeit-App für Leute über 40. Speziell in diesem Alter fällt es vielen Menschen schwer, neue Leute kennenzulernen. Für diese Leute soll Meet5 Abhilfe schaffen und bietet den Nutzern die Möglichkeit, Treffen in Kleingruppen von in der Regel 6 Leuten zu organisieren.
 

 

Platz 5: InnoSep 🧠

 
Für InnoSep pitche Hüseyin Sahin. InnoSep ist eine No-Code-KI-Plattform, die dabei hilft, Fachkräfte zu Citizen Data Scientists zu transformieren. Das Gründer-Team packt damit das Problem an, dass ein Großteil der KI-Vorhaben scheitert, da einerseits ein Fachkräftemangel von KI-Talenten und andererseits eine fehlende Akzeptanz und fehlendes Vertrauen in die Lösungen herrscht. Mit ihrer Plattform wollen sie diese beiden Punkte gleichzeitig anpacken, indem sie Bestandsfachkräften ermöglichen, selbst Data-Scientists-Aktivitäten zu betreiben, in die sie folglich auch das nötige Vertrauen setzen.
 

 
 
Wir gratulieren allen 5 finalen Startups ganz herzlich und wünschen viel Erfolg für die Zukunft – wir sind und sicher, dass wir noch viel von euch sehen und hören werden!

Abschließend bedanken wir uns bei den zahlreichen Zuschauern und Unterstützern, die zum Gelingen des Rheinland-Pitch #103 Winterfinales beigetragen haben. Ein besonderer Dank geht an unsere Partner und Sponsoren CMS, Techniker Krankenkasse, OVH Cloud, HDI, WSS Redpoint, KPMG, Vodafone UPLIFT und an das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen für die Förderung!
 

Der Rheinland-Pitch verabschiedet sich in die Winterpause und ist am 7. Februar in neuer Frische zurück!
Hier wirst du über alle anstehenden Rheinland-Pitch-Events informiert. Dort findest du demnächst alle Informationen zum nächsten Rheinland-Pitch. Als Startup kannst du dich dort bewerben und als Zuschauer frühzeitig dein Ticket für die nächste Live-Veranstaltung ergattern!

MEHR ZUM NÄCHSTEN RHEINLAND-PITCH
 



Kommende Events

  • Wednesday, 26.01.22, 12:00 - 13:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln

  • Wednesday, 26.01.22, 17:00 - 18:00 Uhr
  • Remote per zoom call,
  • STARTPLATZ Experten

  • Monday, 31.01.22, 19:00 - 21:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln

Neueste Beiträge

Latest tweets

STARTPLATZ