Startup Inkubator

Startup Inkubatoren sind Einrichtungen, die Startups auf dem gesamten Weg der Gründung unterstützen. Sie verknüpfen die Infrastruktur, das Wissen und etablierte Netzwerke und bieten somit ein komplettes Startup-Ökosystem, von denen die Mitglieder innerhalb kürzester Zeit profitieren. So steht allgemein neben günstigen Arbeitsplätzen das Vermitteln von wichtigem Fachwissen rund um die Gründung und vor allem das Netzwerken mit anderen Startups in verschiedenen Phasen, Beratern und Mentoren, Investoren und Corporates im Vordergrund.

Neben den Startups haben Inkubatoren häufig auch Experten vor Ort, z.B. Rechtsanwälte, Finanzexperten, Wirtschaftsberater etc. Durch den persönlichen Austausch beim zufälligen Treffen in den Büros, auf den Fluren oder in den Gemeinschaftsräumen, in Sprechstunden oder in Veranstaltungen wie Konferenzen, Workshops und Seminarenerhalten die Startups auf diese Weise innerhalb kürzester Zeit Zugriff zu einem Netzwerk und Wissen, welches sie normalerweise erst nach vielen Jahren selbst aufgebaut hätten. Das Konzept des STARTPLATZ beruht genau auf diesen Prinzipien.

STARTPLATZ ist eine Initiative, die es Startups ermöglicht, ihre Geschäftsideen weiter zu entwickeln und bietet ihnen Support, Beratung , Netzwerk und eine Infrastruktur. Die Grundlagen gehen also weit über einen einfachen Coworking Space ohne diese Benefits hinaus. Das zeichnet den STARTPLATZ als einen Startup Inkubator aus.


Startup Wiki

 

Neueste Beiträge