Digital Marketz: 4 Tipps für einen erfolgreichen Online-Handel

Digital Marketz: 4 Tipps für einen erfolgreichen Online-Handel

21. Dezember 2021, 14:00 :: Allgemein | Community | Corporate Services

Autor: Gastautor

Die digitale und schnelllebige Welt, in der wir uns befinden, bringt zahlreiche Möglichkeiten mit sich, ein Business aufzubauen und zu skalieren. Gerade die Online-Marktplätze wie Amazon, Ebay und Otto eignen sich optimal dafür, den Wunsch vom automatisierten Verkauf sowie der räumlichen und zeitlicher Flexibilität näher zu kommen, den viele Menschen haben. Um als Gründer ein erfolgreiches Business aufzubauen, gibt es jedoch einige Dinge, die du beachten solltest. Nimm dir vor der Gründung reichlich Zeit, um deine Ziele zu erarbeiten und einen Plan zu entwickeln, mit dem du dein Business im Online-Handel erfolgreich machen möchtest.

Die Spezialisten für E-Commerce von Digital Marketz haben heute 4 Tipps für dich zusammengestellt, die dich beim Aufbau und der Positionierung deines Business unterstützen.

Erster Schritt: die Produktrecherche

 
Hauptsächlich verantwortlich für deine Verkäufe und damit für deinen Umsatz ist das Produkt, das du auswählst. Die Produktrecherche ist damit einer der wichtigsten Schritte auf dem Weg zu deinem eigenen Business im Online-Handel, den du nicht unterschätzen solltest. Halte einen Grundsatz jederzeit im Hinterkopf: Du kannst deine eigene Marke nur dann langfristig erfolgreich verkaufen, wenn du dich mit deinen Produkten von anderen Produkten auf dem Markt abhebst. Lege daher besonders großen Wert auf die Produktoptimierung und sei kreativ.

Bei Digital Marketz nutzen wir für die Produktrecherche die Software Helium 10. Helium umfasst über 20 unterschiedliche Tools, die dir individuelle Optimierungsmöglichkeiten bieten – der Fokus liegt dabei auf Amazon FBA. Die Optionen sind vielseitig: Sie reichen von der Produktrecherche über die Keywordrecherche bis hin zu Follow-Up-Mails.

Nur in sehr wenigen Fällen ist es sinnvoll, ein Produkt auf dem Markt zu platzieren, das in dieser Form bereits dort angeboten wird. Vielmehr solltest du ein Produkt vermarkten, das deine individuelle Marke widerspiegelt. Damit du dich von deinen Konkurrenten unterscheiden und dein Produkt langfristig an der Spitze der Suchergebnisse positionieren kannst, muss dein Produkt starke USPs (Alleinstellungsmerkmale) besitzen. Es muss sich von denjenigen Produkten, die es bereits auf dem Markt zu kaufen gibt, unterscheiden. Folgende Optionen kannst du dafür nutzen, um ein Alleinstellungsmerkmal zu entwickeln:

  • Biete ein schöneres Produktdesign z.B. durch eine einzigartige Produktverpackung an.
  • Sorge für ein besseres Produktlisting, z.B. durch Produktfotos und Beschreibungen.
  • Erstelle eine Kombination – biete ein Set an, zum Beispiel aus deinem Hauptprodukt und einem günstigeren Zusatzprodukt, das deine Kunden kostenlos erhalten.
  • Biete deinen Kunden ein kostenloses E-Book an.
  • Verkaufe ein Premium-Produkt, das sich qualitativ deutlich von den Produkten der Konkurrenten abhebt.

Schon seit 2017 verhelfen wir bei Digital Marketz Gründern und bestehende Unternehmen zu nachhaltigem Erfolg im Online-Handel. Wir begleiten sie von der individuellen Produktauswahl bis hin zur maßgeschneiderten Strategie für die Markteinführung. Wir sorgen dafür, dass alle unsere Teilnehmer stets die Sicherheit haben, ein zuverlässiges Produkt auf den Markt zu bringen und kostenintensive Fehler zu vermeiden.
 

Verkaufe nicht nur Produkte: Brand Building

 
Der reine Verkauf von Produkten ist in unserer aktuellen Zeit nicht mehr ausreichend, um langfristig Erfolg im Online-Handel zu erleben. Menschen möchten nicht einfach nur Produkte kaufen, sie möchten eine Marke unterstützen, mit der sie sich identifizieren können. Deine Produkte benötigen ein Gesicht, das Kunden mit deiner Marke verbinden. Erreichen kannst du das durch gezieltes Brand Building: Individualisiere dein Produkt durch dein eigenes Logo und durch eine individuelle Verpackung. Erarbeite zudem einen Slogan, nach dem du dein Marketing ausrichtest und passe alle Maßnahmen individuell an deine Zielgruppe an. Hast du es einmal geschafft, dir mit deiner Marke einen Namen zu machen, ziehst du einen großen Vorteil daraus: deinen Wiedererkennungswert.

Entscheidest du dich dazu, ein neues Produkt zu verkaufen, ist die Wahrscheinlichkeit, dass bisherige Kunden auch das neue Produkt bei dir kaufen, deutlich höher als ohne gutes Branding. Schließlich kennen sie die Qualität deiner Produkte und deine Marke bereits. Gleichzeitig kannst du mit einer etablierten Marke in der Regel deutlich höhere Preise aufrufen als mit einer unbekannten Marke – ein bekanntes Branding sorgt dafür, dass deine Kunden ihren sozialen Status durch deine Produkte festigen oder erhöhen können.
 

Die größten Vorteile im Überblick:

 

  • Höhere Gewinnmarge durch höhere Verkaufspreise
  • Größere Reichweite durch einen höheren Wiedererkennungswert
  • Kundenbindung für eine höhere Kaufkraft

 

Digital Marketz Amazon Produkt
 
In diesem Beispiel der Marke Sleep Good wurde das Produkt sowie die Produktverpackung mit einem individuellen Branding versehen. Zusätzlich überzeugt das Produkt durch ein Set. In diesem Fall wird das Schlafkissen mit einem kuscheligen Spannbezug angeboten, welches Digital Marketz über Amazon FBA vermarktet.

Mehr Reichweite: marktplatzübergreifender Verkauf

 
Wieso solltest du dich auf einen Marktplatz beschränken, wenn du die Möglichkeit hast, das volle Potenzial auszunutzen? Inzwischen gibt es zahlreiche große Marktplätze, die dir alle die Möglichkeit bieten, im Online-Handel ein erfolgreiches Business aufzubauen. Wir empfehlen, das volle Potenzial dieser Marktplätze auszuschöpfen und langfristig dafür zu sorgen, dass du überall vertreten bist. Zu den größten Marktplätzen gehören Amazon, Ebay, Otto und der Kaufland-Marktplatz. Hier kannst du deine Reichweite deutlich und langfristig erhöhen – du kannst nicht nur deine Umsätze steigern, sondern auch an Markenbekanntheit gewinnen.

Selbstverständlich musst du nicht direkt von Beginn an auf allen Marktplätzen vertreten sein, um erfolgreich zu sein. Gerade am Anfang ist es sogar sinnvoll, sich zunächst auf einen Marktplatz zu beschränken, um die Grundlagen kennenzulernen und erste wichtige Erfahrungen im Online-Handel zu sammeln. Mit der Zeit ist es jedoch empfehlenswert, sich mit weiteren Marktplätzen auseinanderzusetzen und zu verstehen, was ihren Erfolg ausmacht.
 

Die größten Vorteile im Überblick:

 

  • Höhere Reichweite
  • Geringeres Risiko
  • Brand Building
  • Schnelleres Wachstum

 

Werde sichtbar: Gezieltes Marketing

 
Um mit dem Verkauf über die verschiedenen Online-Marktplätze erfolgreich zu werden, ist gezieltes Marketing nicht mehr wegzudenken. Gut geplante Werbekampagnen sorgen nicht nur dafür, dass deine Umsätze deutlich erhöht werden können – sie können auch dein organisches Ranking (das Ranking außerhalb der Werbung) unter verschiedenen Suchbegriffen deutlich verbessern. Mit dem großen Themenfeld Marketing solltest du dich demnach in jedem Fall auseinandersetzen. Nur so wird es langfristig möglich sein, auch über die verschiedenen Werbeformate Erfolge generieren zu können. Ein tiefes Verständnis zum Thema Marketing hilft dir zudem dabei, neue Produkte schnell und preiswert auf dem Markt zu etablieren.

Während es noch vor einigen Jahren problemlos möglich war, als neuer Online-Händler über Marktplätze wie Amazon auch ohne Werbung konstant hohe Umsätze zu erwirtschaften und neue Produkte auf dem Markt zu platzieren, ist das heute nicht mehr so unkompliziert. Höhere Konkurrenz und ein stärkeres Verständnis für digitale Business-Optionen haben dafür gesorgt, dass das Marketing inzwischen fester Bestandteil im Unternehmen jedes Online-Händlers geworden ist.
 

Unser Tipp:

 
Wenn du eine Marke beim DPMA (Deutschen Patent und Markenamt) anmeldest und somit auch schützen lässt, stehen dir bei Amazon gleich mehrere zusätzliche Marketingmöglichkeiten gegenüber Sellern ohne eine Markenanmeldung zur Verfügung. Dadurch profitierst du nicht nur von einer höheren Sichtbarkeit in den Suchergebnissen, sondern betreibst nachhaltiges Brand Building. Eine solche Markenregistrierung kostet einmalig zwischen 500 und 600 Euro und kann bequem online erfolgen. Diese Kosten sind in jedem Fall gut investiertes Geld für dein Business.
 

Fazit

 
Der Online-Handel ist eine der zukunftsfähigsten Branchen, in denen du dein eigenes Business aufbauen kannst. Der große Vorteil daran: Jeder hat die Möglichkeit, in dieser Branche erfolgreich zu werden – egal, ob du durch ein Studium spezialisiert bist oder einfach ein großes Interesse an der Gründung und am Online-Verkauf mitbringst.

Das Beste, das du tun kannst, besteht darin, in deine persönliche Entwicklung und in deine Zukunft zu investieren. Stehst du mit deinem Business noch am Anfang und bist in vielen Bereichen noch unsicher, empfehlen wir dir die Zusammenarbeit mit einem persönlichen Mentor – mit jemandem, der bereits das erreicht hat, was auch du erreichen möchtest. So kannst du teure Fehler vermeiden und den Aufbau deines Business im Online-Handel beschleunigen. Achte darauf, dass das Angebot seriös ist, indem du den Anbieter überprüfst und in einem Telefonat die genauen Leistungen hinterfragst.

Wir von Digital Marketz haben uns darauf spezialisiert und geben dir die Erfahrung mit an die Hand, sodass du von Beginn an ein erfolgreiches Business im Online-Handel aufbauen, teure Fehler vermeiden und dein volles Potenzial ausschöpfen kannst.
 

Digital Marketz Julian Meyer


Kommende Events

  • Monday, 05.12.22, 16:00 - 18:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Köln & Düsseldorf
  • Veronika Lisov & Martha Giannakoudi

  • Monday, 05.12.22, 18:00 - 21:00 Uhr
  • STARTPLATZ Düsseldorf, rheinland-pitch@startplatz.de
  • Vidar Andersen

  • Tuesday, 06.12.22, 11:00 - 14:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Köln & Düsseldorf
  • Katharina Gerkum & Kirsten Bahr

Neueste Beiträge

Latest tweets

STARTPLATZ