5 Gründe, warum du eine Crowdfunding-Kampagne starten solltest

5 Gründe, warum du eine Crowdfunding-Kampagne starten solltest

10. Juli 2017, 10:25 :: Gastbeitrag

Autor: Carolin Gattermann

Crowdfunding ist ein alternativer Finanzierungsweg für Startups, zu der klassischen Investorensuche. Dabei stellen Startups ihr Produkt/ihre Idee im Internet auf einer Crowdfunding-Plattform vor. Beim Crowdfunding wird nicht nach einem großen Investor, sondern es werden nach vielen kleinen oder großen Investments durch Unternehmen, Vereinen oder Privatpersonen gesucht.

5 Gründe, warum eine Crowdfunding-Kampagne die Entwicklung von Startups vorantreibt

 

1. Idee testen

Eine klassischen Crowdfunding-Kampagne eignet sich ideal, um die Resonanz eines Produktes/ einer Idee auf dem Markt zu testen, bevor große Summen investiert werden. Der erste Kontakt zu den Verbrauchern, kann späteren Risiken vorbeugen und daraus Nutzen gezogen werden.

2. Wertvolles Feedback einholen

Die Rückmeldung und Direktheit der Crowd kann helfen, dass Produkt/ die Idee zu überarbeiten, anzupassen oder weiterzudenken. Durch den Kontakt zur Crowd, können die Startups ein Gefühl für die Bedürfnisse der Zielgruppe und den Markt entwickeln. Durch das direkte Feedback kann die Verbraucheransicht nützlichen Einfluss auf das Endprodukt nehmen.

3. Bekanntheit steigern

Durch eine Crowdfunding-Kampagne kann eine breite Öffentlichkeit erreicht werden. Es besteht die Möglichkeit von Beginn an viel Aufmerksamkeit auf das Produkt/ die Idee zu generieren. Diese kann zu mehr Bindung zwischen dem Startup und der Crowd führen, Fans können gewonnen werden und die Aufmerksamkeit der Presse steigern.

4. Unabhängig sein

Durch die Crowdfunding Modelle sind die Startups nicht von einzelnen Investoren oder Banken abhängig. Die Schwarmfinanzierung macht es möglich, dass durch viele kleinere Investitionen das Startup finanziert wird und davon profitiert. Ein Crowdfunding Erfolg kann anschließend ein starkes Argument dafür sein, professionelle Investoren von der Idee zu überzeugen und für das Startup zu gewinnen.

5. Großes Wachstum

Crowdfunding weist in den letzten Jahren ein enormes Wachstum auf, das Crowdfunding Volumen hat sich allein im letzten Jahr verdoppelt. Anfangs wurden 50.000 – 100.000 Euro in Startups investiert, heutzutage sind es mehrere Millionen. Allein im Jahr 2016 wurden in Deutschland ca. 9,7 Millionen Euro in Startups über Crowdfunding-Plattformen investiert.

Falls du noch mehr über Crowdfunding-Kampagnen erfahren möchtest, werfe hier einen Blick in unserer kostenloses eBook „Crowdfinanzierung“.

 

 

Neugierig? Hier findest du fünf Golf-Projekte, die durch Fans finanziert wurden!



Kommende Events

  • Tuesday, 31.03.20, 18:00 - 19:30 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln
  • Torsten Dannenberg

  • Thursday, 02.04.20, 10:00 - 17:30 Uhr
  • Online, -
  • MAERA GmbH

  • Friday, 03.04.20, 10:00 - 18:00 Uhr
  • Online, -
  • Hendrik Lennarz

Neueste Beiträge

Latest tweets

STARTPLATZ