Social Media Marketing für Startups - Snapchat - STARTPLATZ

Social Media Marketing für Startups VI – Snapchat

2. November 2016, 12:00 :: Allgemein

Autor: Christine Schlütz

 

Snapchat zählt mittlerweile zu den beliebtesten Apps für Android & iOS. Im Jahr 2011 wurde Snapchat von Robert „Bobby“ Murphy und Evan Spiegel in Kalifornien gegründet. Die App steht für einen radikalen Wandel im Umgang mit sozialen Medien und zieht vor allem jüngere Nutzer an. Durch zahlreiche Features, die in den letzten Jahren hinzugefügt wurden, wie die Snapchat-Story, können Unternehmen beispielsweise Veranstaltungen oder Blicke hinter die Kulissen leicht zugänglich und erlebbar für Nutzer machen. Unser Head of Communications Caro erläutert euch ein paar Details zu diesem relativ neuen Kanal.

1. Welche Zielgruppe erreichst du am besten auf Snapchat und wie würdest du sie in drei Worten beschreiben?

Der Großteil der Nutzer ist sehr jung, ihr erreicht hier also hauptsächlich Digital Natives bzw. Millenials.

2. Welche Kommunikations-Ziele lassen sich mit Snapchat gut erfüllen und welche eher weniger?

Es lassen sich mit Snapchat vor allem neue Zielgruppen erreichen & Sympathien gewinnen sowie Imagepflege betreiben. Was weniger gut funktioniert ist z.B.  eine Aufklärungskampagne, Verkaufssteigerung  und Aufbau von Reputation. Durch das Fehlen von Hashtags, Links oder die Möglichkeit zur Interaktion (liken, teilen, kommentieren) eignet sich Snapchat nicht für virale Kampagnen.

3. Der größte Vorteil und der größte Nachteil von Snapchat in deinen Augen?

Der größte Vorteil ist der einfach zu produzierende Content. Es werden nicht zwingend  Redaktionspläne benötigt und es bedarf keiner  großen Vorbereitungszeit inklusive  vorheriger Recherche und Texterstellung, wie es zum Beispiel bei einem Fachartikel auf dem Unternehmensblog der Fall ist. Ein  Nachteil an Snapchat ist, dass es keine Business-Accounts gibt bzw. die Möglichkeit, auf einem Gerät mehrere Accounts (privat & business) einzurichten, so wie es beispielsweise bei Instagram der Fall ist. .

pasted_image_at_2016_10_31_02_50_pm

Bild: Eindrücke aus dem IoXlab

 

4. Was für Inhalte funktionieren gut?

Vor allem Spaßbeiträge, Blicke hinter die Kulissen und Begleitung von Events bieten sich als Inhalte an. Dabei am besten nicht viel Text verwenden, eher in Form von Kurzvideos mit Sprache oder Bilder mit Emoticons. Mittlerweile nutzen auch mehrere TV-Sender wie CNN oder National Geographic das Medium Snapchat, um Ihre Inhalte zu verbreiten. In Form von kurzen Videos zu unterschiedlichen Themenbereichen, kriegt der Zuschauer News & Infos zu aktuellen Themen zugespielt. Deutsche Unternehmen sind bisher eher zurückhaltend bei der Nutzung von Snapchat als Marketingkanal.

sixtsnapchatmarketing

Bild: Snapchat „Sixt“

 

5. Dein ultimativer Tipp für eine effektive Nutzung von Snapchat:

In den meisten Fällen ist Snapchat ein zusätzlicher Fun-Kanal, der auf das Visuelle ausgelegt ist. Meine Empfehlung ist es, Snapchat nur als Marketing-Tool zu benutzen, wenn man Leute hat, die fit sind in Social Media, bereits Snapchat nutzen und Spaß daran haben.  Und dann: Immer authentisch bleiben und spontan sein! Das ist kein poliertes Hochglanz-Medium.

 

 

Carolin Gattermann
Autor: Carolin Gattermann

 

Carolin hat in verschiedenen Unternehmen und Agenturen das PR- und Marketing-Handwerk gelernt, bevor es sie in die spannende Startup-Szene verschlug. Seit Anfang 2015 ist sie beim Startup-Inkubator STARTPLATZ in Köln und Düsseldorf für die Unternehmenskommunikation verantwortlich.

 

Weitere Beiträge der „Social Media Marketing für Startups“- Reihe:

Social Media Marketing für Startups I – Facebook

Social Media Marketing für Startups II – Instagram

Social Media Marketing für Startups III – Corporate Blog

Social Media Marketing für Startups IV – Pinterest

Social Media Marketing für Startups V – Twitter

 

 

Gelesen und für gut befunden? 
Wenn ihr noch mehr handfeste Praxistipps zum Thema Online PR, Content Marketing, Storytelling und Social Media Marketing erfahren wollt, verrät Caro sie euch in ihren aktuellen Workshops:

Datum Veranstaltung



Kommende Events

  • Tuesday, 27.07.21, 14:00 - 15:15 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln

  • Wednesday, 28.07.21, 12:00 - 13:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln
  • Le Wagon

  • Wednesday, 28.07.21, 17:00 - 18:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln

Neueste Beiträge

Latest tweets

STARTPLATZ